Schiedsrichterlehrgang im Januar

Wer im Januar 2021 etwas Ablenkung benötigt und sich für Fußball interessiert, der kann am Schiedsrichter-Lehrgang des KVF Mittelsachsen teilnehmen.

 

Der TV „Vater Jahn“ Burgstädt sucht Interessierte, die sich diesem Hobby im Verein oder als aktiver Schiedsrichter im Kreisverband widmen möchten. Das Angebot richtet sich auch an Leute, die noch nicht Mitglied im TV „Vater Jahn“ Burgstädt sind. Der Lehrgang findet online in Form von Videokonferenzen statt, daneben ist selbständiges Lernen in einer E-Learning-Plattform gefragt, anschließend muss eine schriftliche Prüfung abgelegt werden.

 

Was bietet der Verein:

  • Finanzierung des Lehrgangs, sofern im Anschluss Spiele als SR geleitet werden
  • Ausstattung mit Kleidung und Zubehör nach bestandener Prüfung
  • Aufnahme in die Schiedsrichtergruppe des Vereins (derzeit 14 Mitglieder)
  • Unterstützung während des Lehrgangs und während der ersten Einsätze als Schiedsrichter

Welche Voraussetzungen benötigst Du:

  • Mindestalter: 12 Jahre (Lehrgang schon ab 11 möglich)
  • Interesse und Spaß am Fußball
  • Bereitschaft Spiele zu leiten und Entscheidungen zu treffen

Was erwartet Dich als Schiedsrichter:

  • Entwicklungsmöglichkeiten im sportlichen und persönlichen Bereich
  • Kennenlernen neuer Einblicke und Vereine im Fußball
  • Kostenfreier Zutritt zu allen Spielen im DFB-Bereich mit dem Schiedsrichterausweis
  • Entschädigung für jedes Spiel (im Verein: 5 €; im Kreis: 20 – 30 € … und vielleicht einmal in der Champions League: 5.000 €)

Interessenten melden sich bei Christopher Fiebig unter c.fiebig@tvvj-burgstaedt.de oder unter 0172 931 94 51.