Spielbericht vom 02.10.2020

Spielbericht: Englische Woche der F-Junioren

 

DO: TSV Penig 3 – 5 TV Vater Jahn Burgstädt

FR: TV Vater Jahn Burgstädt 7 – 6 Auerswalde

 

Diese Woche sind unsere Kinder über sich hinaus gewachsen. Montags Training, Donnerstag Nachholespiel in Penig, Freitag Heimspiel gegen Auerswalde…

 

Und ganz nebenbei machen die Kidz auch noch bissl gute Schule und gehen weiteren Hobbys nach.

--> Respekt

 

Donnerstag 08.10.20:

Nachdem unser erstes Punktspiel in Penig abgesagt wurde, durften wir an diesem Donnerstag auswärts antreten um eine solide Leistung in diesem Nachholespiel abzuliefern. Es gab faires Teamplay und schön herausgespielte Torszenen. Burgstädt konnte frei aufspielen und so konnten am Ende für Burgstädt 3 Punkte und 5 geschossene Tore mit nach Hause genommen werden.

 

Klasse Leistung Kinder und ein großes Dankeschön an alle Eltern, welche es auch um diese zeitige Nachmittagszeit ermöglichten dass alle Kinder vor Ort waren.

 --> Toller Mannschaftsgeist von allen

 

Freitag 09.10.20

Für so ein F-Jugend Spiel sollte man Eintritt verlangen, Spannung, Tore und tolle Spielszenen.

Auerswalde legte ein sagenhaftes Tempo vor und so klingelte es schon nach 2 Minuten bei uns im Kasten, sichtlich überrascht sortierten sich die Kinder und gaben wenig später eine deutliche Antwort. 1:1. AHA , hier geht also doch mehr! Und Ab gings, die Kinder schenkten sich auf beiden Seiten kein bisschen und so stand es kurz vor der Halbzeit 3:3.

 

An Spannung nicht zu überbieten und sichtlich erleichtert gingen beide Mannschaften in die Kabine.

 

Die 2. Halbzeit sollte noch mehr Spannung versprechen und es fiel ein ums andere Tor auf beiden Seiten.

 

3:4 > 4:4 > 5:4 > 5:5 > 5:6

 

Jeder würde denken, ok das ist gelaufen. Nein, die letzten 5 Minuten drehten sie nochmal richtig auf und konnten den Spielstand durch 2 super Strafraumszenen drehen.

 

6:6 - Beflügelt durch dieses Tor wurde Auerswalde unter Druck gesetzt und es konnte ca. 1 min vor Schluss der Siegtreffer erzielt werden

 

--> Wahnsinns Spiel.

 

Ein großer Respekt geht auch an alle Eltern, Zuschauer, Trainer und vor allem Kinder für Ihre große Fairness. Wir freuen uns schon auf das Rückspiel bei Euch. Bis bald

 

Beide Spiele werden mit je einem Tor für Burgstädt gewertet.

 

Trainer: Carsten und Olli

Spieler: Hannah, Birk, Tim, Benedikt, Emilian, Wolfi, Noel, Klara, Tobi, Corin, Jordi, Timon,

Torschützen: Noel,Wolfi, Jordi, Timon


Spielbericht vom 02.10.2020

Unentschieden im Heimspiel

TV Vater Jahn Burgstädt 1 – 1 Frankenberg

 

An diesem Freitag freuten sich alle auf das Heimspiel gegen Frankenberg. Mit voller Motivation, aber dem nötigen Respekt ging es in die Aufwärmphase. Hier wurde schon direkt festgestellt, dass der Gegner körperlich keinesfalls unterlegen ist.

 

Der Start in die erste Halbzeit hätte spannender nicht sein können, beide Gegner auf Augenhöhe, ergaben sich schön herausgespielte Strafraum– und „kurz vorm Tor“ Szenen, welche von den starken Abwehrspielern und Torhütern auf beiden Seiten vereitelt werden konnten.

 

Die Eltern, Großeltern, Trainer und vor allem Kinder waren immer fair, aber voll dabei. So macht ein F Jugend Spiel Spass!

 

Es hätte keine Rolle gespielt, wer hier das erste Tor erzielt – beide Mannschaften, hätten es verdient gehabt, und so kam Frankenberg durch großen Kampfgeist zum 1:0. So ging es dann auch in die verdiente Halbzeitpause.

 

Frisch gestärkt und mit großem Teamgeist kamen unsere Kinder und Trainer aus der Kabine und haben sich von der Führung des Gegners unbeeindruckt gezeigt. Es wurde gekämpft, geackert und somit wurde selbst der sichere Torwart der gegnerischen Mannschaft bezwungen und ein verdientes 1:1 erzielt. Dies war dann auch nach ca. 50 min Spielzeit der Endstand.

 

Für die Zuschauer bot sich ein äußerst spannendes Fussballspiel, welches durch Fairness und Kampfgeist geprägt war.

Wirklich sehenswert, Ein großes Dankeschön an die Kinder und Trainer.

 

Trainer: Carsten und Olli

Spieler: Hannah, Birk, Tim, Benedikt, Emilian, Wolfi, Noel, Klara, Tobi, Corin, Jordi, Timon,

Torschützen: Noel

 


Spielbericht vom 26.09.2020

F-Junioren erfolgreich in Langenleuba-Oberhain Samstag 26.09.2020

Langenleuba Oberhain 0 – 1 TV Vater Jahn Burgstädt

 

Am diesem Samstag ging es nach Langenleuba Oberhain. Ein großes Lob geht an der Stelle an unsere Kinder und Trainer, welche trotz Dauerregens hochmotiviert das Spiel antraten.

 

Die ersten 10 Minuten wurde der Gegner vorsichtig abgetastet, um dann das Eis zu brechen dank Noels 1:0. Ab hier spielten unsere Kinder befreit auf und die Tore fielen fast im Minutentakt und so konnten sie zur Halbzeit 7 Tore mit in die Umkleidekabine nehmen.

 

Die Positionen wurden etwas umgestellt und auch unser Gegner nutzte die Halbzeit um seine Kräfte zu bündeln und uns den Start in die 2. Hälfte so schwer wie möglich zu gestalten.

 

Doch dies nützte nichts und unsere Kinder fanden sich schnell zurecht, Sie konnten nach einem fairen und ansehnlichen Spiel und mithilfe eines tollen Mannschaftsgeists 15 geschossene Tore verbuchen.

 

An der Stelle sei noch erwähnt, dass in diesem Alter jedes Spiel fairerweise mit nur einem Tor für den Sieger gewertet wird.

 

Trainer: Carsten und Olli

Spieler: Birk, Tim, Benedikt, Emilian, Wolfi, Noel, Klara, Tobi, Corin

Torschützen: Benedikt, Noel, Klara, Wolfi, Birk