Erfolgreiche Hallensaison für die G-Junioren

 

Da unsere Jüngsten noch nicht aktiv im Spielbetrieb auf dem Rasen starten, nahmen sie in der Wintersaison an einigen Hallenturnieren teil. Dabei gelang u.a. nach einem 3.Platz in Mittweida und einem 2.Platz in Penig am 16.März der Turniersieg in eigener Halle.

 

Nach zwei Siegen zum Beginn des Turnieres gegen Geithain und starke Röhrsdorfer, verlor man gegen die Spielgemeinschaft Herrenhaide/Wittgensdorf knapp mit 0:1 und benötigte im letzten Spiel gegen den Chemnitzer Polizeisportverein unbedingt einen Sieg.

 

Hier gewann man dann wieder souverän mit 2:0 und sicherte sich den Pokal. Die Mädchen und Jungen freuten sich riesig über diesen Erfolg. Ein großer Dank gilt dabei unserem Übungsleiter und Organisator der Turniere, Herrn Martin Zimmermann. Er agierte neben der Turnierleitung auch immer noch als Schiedsrichter. Lobenswert ist aber auch die Unterstützung durch die Eltern, welche als Betreuer, Zeitnehmer, Ansager oder einfach nur als Fans zu den Erfolgen in der Halle beitrugen. Dies ist nicht selbstverständlich.

 

Jetzt freuen sich die Kinder aber schon auf die wärmeren Temperaturen, um endlich wieder im Freien kicken zu können. Dann findet das Training (witterungsabhängig) wie immer montags um 17 Uhr im Stadiongelände des TV „Vater Jahn“ statt. Alle interessierten 5 und 6 jährigen Kinder sind hier recht herzlich eingeladen!

 

- Markus Kolbe